Preise für die Zahnbehandlung ab 16.03.2019

 

Ich setze die Handraspel nur noch in Ausnahmefällen ein!

Zum Wohle meiner eigenen Gesundheit
und um präziser die Zähne bearbeiten zu können,
setze ich seit 16.3.2019 fast ausschließlich
elektrische Zahnraspeln etc. ein!

 

Leistung Preis 

Bearbeitung der Backenzähne (und, soweit möglich,
geringe Korrektur der Schneidezähne und/oder Hengstzähne). Entfernung
scharfer Ecken und Kanten und, soweit möglich,
Behebung von Zahn-Fehlstellungen, Ausbalancieren
des Gebisses, Entfernen von Haken, Rampen,
Meißelzähnen etc.

Maschinell (oder in Ausnahmefällen per Handraspel)

  70,00 EUR 

zuzüglich für die Bearbeitung der Schneidezähne
und/oder der Hengstzähne (sofern größerer Aufwand) je nach Aufwand

  10,00 EUR 
 Notbesuch (Montag bis Samstag) zuzüglich   20,00 EUR 

Entfernung von Wolfszähnen, Milchzahnkappen, Zahnresten etc.
(Zuzüglich Kosten für den Tierarzt für Sedierung und zuzüglich
"normaler" Behandlung
!)

  pro Zahn maximal 
  20,00 EUR 

Kontrolle / Untersuchung der Maulhöhle
(sofern nicht sofort die Behandlung durch mich durchgeführt wird)

Fällt auch dann an, wenn eine Behandlung durch mich nicht
möglich ist oder ich an einen Tierarzt oder eine Tierklinik
überweisen muss!

     15 - 20 EUR 
  (evtl. zzgl. voller 
    Fahrtkosten) 

Entfernungspauschale (pro km einfache Strecke ab dem 31. km
von Ittenbachstraße 41, 41466 Neuss, aufgerundet
MAXIMAL 100 km einfache Strecke! (Oder nach Vereinbarung!)

0,50 EUR/km 
oder nach Vereinbarung 

Gewöhnung des Pferdes an die Zahnbehandlung
ohne Sedierung

nach Vereinbarung 

Rabatt bei gleichzeitiger Behandlung des selben Pferdes
am selben Tag zum gleichen Termin per osteopathischer
Akupunktur oder Homöopathie (geht nur bei UNSEDIERTEN Pferden!)

- 10,00 EUR 

 

Alle Preise verstehen sich brutto bei sofortiger Barzahlung vor Ort.
Eventuell anfallende Kosten für die Sedierung durch einen Tierarzt
ist mit diesem gesondert abzurechnen!

Bei Bezahlung auf Rechnung berechne ich 3,00 EUR zusätzlich für den Verwaltungsaufwand. Jede
Zahlungserinnerung/Mahnung erhöht den Forderungsbetrag um jeweils 5 EUR!